"Supergeil": Zu cool für Crossmedia?

multi-channel  "Supergeil, supersexy, supersilo" - Nicht crossmedia geplant, aber doch gespielt?
Ron Warncke

Ron Warncke

Beschreibung

Das Kampagnen im TV aber nicht online funktionieren, ist nicht neu. Warum sollten also virale Kampagnen in den klassischen Medien funktionieren? Gibt es Kampagnen die einfach zu cool für die klassischen Medien sind? Oder trauen wir unseren Zielgruppen einfach zu wenig zu? - Was ist also aus dem "Supergeil-Werbespot" geworden? Nur viraler oder doch crossmedialer Hit? Was können wir aus diesem Beipspiel für eine crossmediale Planung ziehen? - Das Ergebnis schauen wir uns gemeinsam im Juni an.
Mitmachen und teilgeben, heißt es wieder im Juni 2014 beim nächsten Open Summit, der Unkonferenz für Crossmedia Marketing in Nürnberg.

Wir laden interessierte, kreative und innovative Köpfe ein und versprechen heute schon eine spannungsgeladene Veranstaltung in dynamischer Umgebung für einen intensiven Erfahrungsaustausch.

Gemeinsam möchten wir so individuell und aktuell wie möglich für eine offene Begegnung sorgen. Im Eingangsbereich des NCC Ost wird es – wie gewohnt – keine festen Vorträge und Referenten geben. Ihr bestimmt selbst den Ablauf und organisiert die Sessions, die rund um Themen zu Crossmedia Marketing fokussieren.