Einsatz von Near Field Communication (NFC) für die Crossmediale Kommunikation

 kurzer Einstieg in die Technolgie. Wer ein Tablet oder Handy mit NFC-Schnittstelle hat - mitbringen!
Marcus Stamer

Marcus Stamer

Beschreibung

Beim crossmedialen Dialogmarketing wird häufig auf QR-Code-Lösungen gesetzt. Insbesondere Agenturen sind jedoch auf der Suche nach innovativen Alternativen. Eine Möglichkeit ist der Einsatz von Near Field Communication (NFC). Diese ermöglicht den drahtlosen Austausch von Informationen mit dem Mobiltelefon über kurze Strecken von bis zu 10 Zentimetern. Der große Vorteil: Zum Auslesen der in einem Tag-Chip hinterlegten Informationen ist keine App erforderlich.

 

Diese Session hat am 25.06.2014 15:00 stattgefunden (Open Summit 2014 Sessionplan).
Mitmachen und teilgeben, heißt es wieder im Juni 2014 beim nächsten Open Summit, der Unkonferenz für Crossmedia Marketing in Nürnberg.

Wir laden interessierte, kreative und innovative Köpfe ein und versprechen heute schon eine spannungsgeladene Veranstaltung in dynamischer Umgebung für einen intensiven Erfahrungsaustausch.

Gemeinsam möchten wir so individuell und aktuell wie möglich für eine offene Begegnung sorgen. Im Eingangsbereich des NCC Ost wird es – wie gewohnt – keine festen Vorträge und Referenten geben. Ihr bestimmt selbst den Ablauf und organisiert die Sessions, die rund um Themen zu Crossmedia Marketing fokussieren.