„Sweat the small stuff“: Eine Anleitung für multisensorisches Dialogmarketing

dialogmarketing multisensorik psychologie mailing haptik  Wir zeigen Ihnen, wie sie in 7 Schritten ihre Dialogkampagnen analysieren und sensorisch optimieren.
Olaf Hartmann

Olaf Hartmann

Beschreibung

Sensorisch optimierte Mailings berühren die Herzen Ihrer Kunden. Dabei können kleine Details den großen Unterschied machen. Mit multisensorisch optimiertem Dialogmarketing laden Sie Ihre Marke emotional auf – Sie schaffen Aufmerksamkeit, Wertschätzung und Kaufbereitschaft für Ihr Angebot. Berühren Sie Ihre Kunden statt sie nur zu erreichen! Machen Sie Ihr Marken-Versprechen begreifbar; Ihren Nutzen und Ihre Markenwerte im Detail spürbar.

In unseren Sessions lernen Sie die sieben Fragen für erfolgreiches, multisensorisches Dialogmarketing kennen und beantworten diese gleich: Bringen Sie Ihre Dialog-„Sorgenkinder“ mit und nehmen Sie wertvolle Ideen zurück an Ihren Schreibtisch.

Die Sessions moderiere ich zusammen mit dem Werbepsychologen Sebastian Haupt. Wir bieten sie an beiden Tagen gegen 15 Uhr an; jeweils im Anschluss an meinen Open Village-Vortrag „Touch! Der Haptik-Effekt im multisensorischen Dialogmarketing“ (25.6. & 26.6., um 14 Uhr).

Wir freuen uns auf Sie und viele frische Ideen!

 

Diese Session hat am 25.06.2014 15:00 stattgefunden (Open Summit 2014 Sessionplan).
Mitmachen und teilgeben, heißt es wieder im Juni 2014 beim nächsten Open Summit, der Unkonferenz für Crossmedia Marketing in Nürnberg.

Wir laden interessierte, kreative und innovative Köpfe ein und versprechen heute schon eine spannungsgeladene Veranstaltung in dynamischer Umgebung für einen intensiven Erfahrungsaustausch.

Gemeinsam möchten wir so individuell und aktuell wie möglich für eine offene Begegnung sorgen. Im Eingangsbereich des NCC Ost wird es – wie gewohnt – keine festen Vorträge und Referenten geben. Ihr bestimmt selbst den Ablauf und organisiert die Sessions, die rund um Themen zu Crossmedia Marketing fokussieren.