Reverse Engineer Market Success

innovation marketing-plan markt produktmanagement  Lässt sich Marketing wirklich am Ende der Entwicklung entwerfen? Oder, wie man den Prozess von hinten aufrollt!
Tim Schikora

Tim Schikora

Beschreibung

Immer wieder erlebe ich Geschäftsführer, die gefragt nach dem Wert den sie ihren Kunden liefern, antworten: "Dafür gibt es doch Marketing!". Genauso wird gerne behauptet, dass Apple ja nur erfolgreich wäre, wegen ihres guten Marketings.
Beides zeugt von einer unglaublichen Unkenntnis über den Kunden, das Marketing und Innovation! Produkte werden erfolgreich, weil ich früh den wirklichen Nutzen kenne und das Produkt kompromisslos darauf ausgerichtet entwickle. Das Marketing ist dazu da, diese vorhandenen Werte gut zu kommunizieren, nicht aber für die Entwicklung dieser Werte.
Verhindern lässt sich das, wenn man den Marketing-Plan zuerst schreibt. Daran richtet sich dann die gesamte Entwicklung aus.

 

Diese Session hat am 26.06.2014 14:00 stattgefunden (Open Summit 2014 Sessionplan).
Mitmachen und teilgeben, heißt es wieder im Juni 2014 beim nächsten Open Summit, der Unkonferenz für Crossmedia Marketing in Nürnberg.

Wir laden interessierte, kreative und innovative Köpfe ein und versprechen heute schon eine spannungsgeladene Veranstaltung in dynamischer Umgebung für einen intensiven Erfahrungsaustausch.

Gemeinsam möchten wir so individuell und aktuell wie möglich für eine offene Begegnung sorgen. Im Eingangsbereich des NCC Ost wird es – wie gewohnt – keine festen Vorträge und Referenten geben. Ihr bestimmt selbst den Ablauf und organisiert die Sessions, die rund um Themen zu Crossmedia Marketing fokussieren.