Digitales Lernen für Blue-Collar Worker - Wie packen wir das am besten an?

digitales lernen konzept format blue-collar  Erfahrungsaustausch über Konzept und Formate
Oliver Lorenz

Oliver Lorenz

Beschreibung

Mit welchen Formaten und Konzepten des digitalen Lernen kann man für diese Zielgruppe das digitale Lernen zu einem Gewinn machen

Kommentare

  • Du musst dich anmelden, um einen Kommentar schreiben zu können.
  • Sandra Rau vor 4 Jahren
    Über die Beschreibung hinaus würde mich interessieren "wofür" eLearning im Shopfloor-Bereich erfolgreich eingesetzt wird, z.B. Einarbeitung, Querqualifizierung, Sicherung der Prozessstabilität, Know-How-Sicherung, Vermittlung von wichtigen Themen des Unternehmens (z.B. Strategie, Kultur, Vorschriften / Regelwerke, etc.) oder von Arbeitsanweisungen. Außerdem wäre noch das "wie" und "womit" (Vorgehen und Tools / Plattformen) interessant.
  • Matthias Görtz vor 4 Jahren
    Retro? Vielleicht. Aber noch heute ist die Frage nach geeigneten (digitalen) Lernangeboten für MA in taktgebundenen Arbeitsumgebungen eine spannende Herausforderung. Ich wäre interessiert an einem Erfahrungsaustausch.
  • Niels Pfläging vor 4 Jahren
    Klingt für mich irgendwie nach einem Retro-Thema. Und was soll Digitales Lernen überhaupt sein? Ist das nicht nur ein Klapperbegriff?