Funktionale Programmierung im Produktiveinsatz

fp  Was sind die Vorzüge und Nachteile von FP in der "echten Welt"? Wie pur seid ihr unterwegs?
Stefan Holzmüller

Stefan Holzmüller

Beschreibung

Bin an einem Erfahrungsaustausch interessiert.

 

Diese Session hat am 19.11.2016 16:00 stattgefunden (SOFTWARE ENGINEERING CAMP 2016 Sessionplan).

Kommentare

  • Du musst dich anmelden, um einen Kommentar schreiben zu können.
  • Stefan Holzmüller vor 8 Monaten
    Hallo und sorry für die späte Antwort (war krank). Wenn man hier einen Sessionvorschlag einstellt, hat man die Auswahl zwischen SUCHE und BIETE, aber beides landet in einer flachen Liste und ist nur durch ein gelegentlich sichtbares Präfix erkennbar. Daher vermutlich die Verwirrung. Ich bin zwar FP-Enthusiast, verwende aber beruflich hauptsächlich OOP-Sprachen. Also nein, ich halte keinen Vortrag, und mich würde brennend interessieren, wie der Alltag eines Haskell Entwicklers aussieht und inwiefern sich die Methoden von "Mainstream"-Entwicklung unterscheiden. Ansonsten hat vielleicht auch jemand anderes etwas zu erzählen - Interesse am Thema scheint zumindest da zu sein. Ich freue mich auf ein Kennenlernen!
  • Tim Seyschab vor 8 Monaten
    Hallo Herr Holzmueller, ich habe ein paar Probleme den Sessionplan fuer das SWE-Camp zu verstehen. Sie tauchen in der Liste "Funktionale Programmierung im Produktiveinsatz" auf, allderings auch in "[SUCHE] Funktionale Programmierung im Produktiveinsatz" Wuenschen Sie sich einen Vortrag ueber das Thema oder halten Sie einen? Als relativ neu angestellter Haskell Programmierer wuerde ich mich auf eine Antwort freuen. Guten Abend, Tim Seyschab btw, Formatierung hier ist die Pest.