Update zur Veranstaltung

 Kleine Überraschung und Parkplatz
Peter Schäfer

Peter Schäfer

Beschreibung

Wir freuen uns, Sie am Freitag den 31.Oktober, im Fraunhofer Forschungsinstitut IESE begrüßen zu dürfen!

Um 10.00 Uhr erwarten Sie 4 kurzweilige Begrüßungen und sicher interessante Einführungen im großen Hörsaal, u.a. welche kleinen Überraschungen in welchen Räumen auf Sie warten und wo sich welche Ausstellungsstände befinden.

Unsere Frau Breuer wird Sie direkt bei Ihrer Ankunft empfangen und Ihnen Ihr Namensschild und einen Teil Ihrer "Veranstaltungs-Grundausstattung" überreichen.

Zum Parken können Sie den Parkplatz der Fraunhofer IESE nutzen. Die Schranken werden an diesem Tag für Sie geöffnet sein, so dass Sie direkt durchfahren können.

An diesem Tag stellen wir Ihnen selbstverständlich einen WLAN Gastzugang zur Verfügung, mit dem Sie natürlich auch unsere Augmented Reality Beispiele einmal selbst ungestört testen können.

Für die Innovations- und Teststraßen sind inzwischen ausreichend leckere, spritzige, überraschende und kreative Proben und Highlights zum schmecken, riechen, sehen, tasten und testen eingetroffen.

Interessenten alle anzeigen

Kommentare

  • Du musst dich anmelden, um einen Kommentar schreiben zu können.
An diesem Tag erlebten Sie eine außergewöhnliche Kombination an: Vorträgen, Diskussionsrunden, Forschungs- und Studienergebnissen aus den Bereichen Neuromarketing und Augmented Reality, sowie Ausstellungen und Teststraßen zu den Themen - Werbewirkung von Werbemitteln: Von den klassischen Werbemitteln, über Medien, Online-Werbung bis hin zu Werbeartikeln. Im Ausstellungsbereich wurden neben technischen Neuheiten auch eine Auswahl der werbewirksamsten Werbeartikel geboten und die Möglichkeit, in sog. Teststraßen die multisensorische Wirkung von: - Haptik – Anfassen und fühlen / - Optik – Die Bedeutung von Farben und Formen / -Olfaktorik - die Wirkung von Düften / - Gustatorik – probieren und schmecken – einfach lecker! / - Visus – visuelle Kommunikation – Welche Codes senden wir aus und wie werden sie verstanden? / - Multisensorische Gestaltung – Was ist mit Augmented Reality alles möglich? / selbst auszuprobieren und zu beurteilen!