Der Stakeholder-Kompass nach Lothar Rolke

stakeholder stakeholder-kompass 360-grad-kommunikation kommunikation canvas  ein (Marketing)-Werkzeug zur 360-Grad-Kommunikation
Alexander Talmon

Alexander Talmon

Beschreibung

- Jedes Unternehmen muß gegenüber seinen Stakeholdern ein gezieltes Beziehungsmarketing betreiben. Dabei gilt es jeden Stakeholder (Kunden, Mitarbeiter, Geldgeber, Medienvertreter) gezielt anzusprechen. Allerdings werden sie oftmals nur unzureichend gemanagt. So informiert man einen Geldgeber über Vorgänge, Erneuerungen, etc., die ihn gar nicht interessieren, eher aber den Kunden oder Mitarbeiter aufhorchen lassen.
Der "Stakeholder-Kompass" ist ein (Marketing)-Werkzeug zur 360-Grad-Kommunikation, um dadurch zu mehr Wertschöpfung zu gelangen. Norden = Finanzmarkt (Investoren, Banken), Osten = Absatzmarkt (Kunden, Handel), Westen = Beschaffungsmarkt (Mitarbeiter, Lieferanten), Süden = Akzeptanzmarkt (z.B. Medien, Politik).

Kommentare

  • Du musst dich anmelden, um einen Kommentar schreiben zu können.
Mitmachen und teilgeben, heißt es wieder im Juni 2015 beim nächsten Open Summit, der Unkonferenz der CO-REACH in Nürnberg.

Wir laden interessierte, kreative und innovative Köpfe ein und versprechen heute schon eine spannungsgeladene Veranstaltung in dynamischer Umgebung für einen intensiven Erfahrungsaustausch.

Gemeinsam möchten wir so individuell und aktuell wie möglich für eine offene Begegnung sorgen. Im Eingangsbereich des NCC Ost wird es – wie gewohnt – keine festen Vorträge und Referenten geben. Sie bestimmen selbst den Ablauf und organisieren die Sessions, die rund um Themen zu Crossmedia Marketing fokussieren.