bayernkreativ Dialogforum in Schwaben 28.04.2015 bis 28.04.2015

#bayernkreativSW bayernweit kreativwirtschaft schwaben

Das Dialogforum Schwaben in Augsburg ist das zweite von insgesamt zehn regionalen bayernkreativ Dialogforen, mit denen wir die bayerischen Regierungsbezirke besuchen.

Auf dem Forum wollen wir mit Ihnen darüber ins Gespräch kommen, was bisher in Schwaben im Themenfeld Kultur- und Kreativwirtschaft erreicht worden ist und wo der weitere gemeinsame Weg bestenfalls hinführen soll.

Insbesondere wollen wir mit Ihnen in einem offenen Gedankenaustausch darüber reden, wie bayernkreativ als Bayerisches Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft mit seinen Kooperationspartnern die kreativen Unternehmerinnen und Unternehmer aus Schwaben optimal unterstützen kann.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Stadt Augsburg.


Der Hashtag für Information, Feedback und Austausch via Social Media vor, während und nach dem Dialogforum in Schwaben lautet: #bayernkreativSW


Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Veranstaltungsdetails

28.04.2015
10:30 - 16:00 Uhr

Obere Fletz, Rathaus Augsburg
Rathausplatz 2
86150 Augsburg
Karte anzeigen

Veranstalter

bayernkreativ
getragen von:
Bayern Innovativ
Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH
Gewerbemuseumsplatz 2
90403 Nürnberg

Veranstaltungsdetails anzeigen

Navigation

 

Bilder

Teilnehmer (12) alle anzeigen

Birgit Dr. phil. sc. Stanic Michel Marijan Norbert Reiner Schlientz Bernd Böhme Dirk Kiefer bayernkreativ Tatjana Fink Inci Ceylan Stephanie Hock Johanna Lison Boris Alexander Knop

Aktivitäten


mehr Aktivitäten anzeigen

Kommentare


  • Bitte melde dich an, wenn du auch einen Kommentar schreiben möchtest.

Mit dem neuen Bayerischen Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft in Nürnberg haben Unternehmen aller Größenklassen künftig bayernweit einen Ansprechpartner für die spezifischen Bedarfe der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Im gemeinsamen Dialog zwischen allen Akteuren der Kultur- und Kreativwirtschaft, Unternehmen sowie Politik und Verwaltung werden in den kommenden Monaten die Arbeitsinhalte bayernkreativs erarbeitet.

Damit ergänzen wir unseren bestehenden bayernweiten Auftrag niedrigschwelliger und branchenspezifischer Beratung und Vernetzung der Kultur- und Kreativwirtschaft. Um ab Herbst 2015 die zusätzlichen Schwerpunktaufgaben Zugang zu Finanzierung, Internationalisierung sowie branchenübergreifende Innovation und Wertschöpfung für die Branche umsetzen zu können.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Stadt Augsburg.