Knowledge for Development

k4dev km4dev wissensexport interkulturelles wissensmanagement  Chancen und Hürden bei der Nutzung von Wissensmanagement in der Entwicklungszusammenarbeit.
Andreas Brandner

Andreas Brandner

Beschreibung

Die Bedeutung von Wissen in der Entwicklungszusammenarbeit und in der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung von Staaten ist unumstritten. Wissensexport in Wachstumsmärkte ist eine der großen Chancen der Wissensindustrien. Die Session K4Dev lädt zum Erfahrungsaustausch über Chancen, Risiken, Instrumente und Erfahrungen zum Thema ein.

Kommentare

  • Du musst dich anmelden, um einen Kommentar schreiben zu können.

Sponsoren

           

Veranstalter

Die Veranstalter des KnowledgeCamp Österreich sind die Donau-Universität Krems und die Gesellschaft für Wissensmanagement (GfWM) in Kooperation mit der KMA Knowledge Management Austria.